STEAM MAJOR, das TOP-Produkt unter den gewerblichen Dampfsaugern. 10 bar bei 220V

Hochwertige Materialien und beste Verarbeitung für eine lange Lebensdauer.

Lesen und sehen Sie mehr über die möglichen Einsatzbereiche dieses bemerkenswert kraftvollen Dampfsaugers. Aber schauen Sie sich auch das Video hier an. Ein Beispiel, wie effektiv eine KFZ-Aufbereitung sein kann, wenn das richtige Reinigungsgeräte dafür eingesetzt wird.

Der Steam Major eignet sich für sehr viele Reinigungsaufgaben, ob im der Hotel- und Gastronomiebereich, diversen Küchenbereiche, Kantinen, Sozialbereiche in Betrieben, Sanitäranlagen, etc. Der Steam Major verfügt über eine hohe Qualität, alle relevanten Bauteile sind aus Edelstahl. 5 Liter fassende Nachfüllbehälter aus Edelstahl sorgen für ein nahezu Non-Stopp Arbeiten mit diesem Dampfsauger.

Mit entsprechen erhältlichen, optionalem Zubehör lassen sich auch Polster- und Teppiche mit diesem Gerät reinigen. Weitere Infos fordern Sie am besten über unser Kontaktformular an.

Dampfsauger Gewerbe für Kfz-Aufbereitung. 10 bar

KFZ - Lack mit Dampf reinigen? Geht das?

Ja, kein Problem, denn auch hier gilt wieder: Die Temperaturangaben betreffen immer den Druckkessel. Also nicht den Dampfaustritt. Die Temperatur wird, grob gesagt, durch die Düse und den Verlauf des Dampfes durch das Gerät bis zur Düse auf die angepasste Temperatur gebracht. Selbst die Hartwachsversiegelung wird anders als in der herkömmlichen Waschanlage nicht angegriffen.

Bei einem Dampf von z.B. 170° ergibt sich in 10 – 15 cm Abstand von der Austrittsdüse eine Temperatur von knapp unter 90°.

In einem Abstand von ca.  20 cm sind es schon nur noch ca. 40° Dampftemperatur.  Sie sehen also, Sie regeln und kontrollieren die Temperatur jederzeit selbst.

So können auch bedenkenlos Lederpolster und Armaturenbretter, Türverkleidungen, etc, gereinigt werden.

Wir empfehlen immer den zusätzlichen Einsatz von weichen und großen Microfasertüchern.

Mittlerweile arbeiten ca. 30 kleinere und größere Fahrzeugaufbereiter im ganzen Bundesgebiet mit unseren Dampfsaugern. Für diesen Gewerbebereich gibt es weiteres, optionales und sinnvolles Zubehör, wie

  • Handsaugdüsen (Fahrzeug-Innenreinigung)
  • Polster-Turbodüsen, (Fahrzeug-Innenreinigung) etc.
  • Dampfset – nur dampfen – (Fahrzeug-außenreinigung)
  • Sprühpistolen mit Heißwasser-/Reinigungmittel für Polster oder Aussenreinigung. Beispielvideo!

Das Beeindruckende dabei ist, dass pro Fahrzeug nur max. 1 – 2 Liter Wasser benötigt werden !

Schreiben Sie uns, oder rufen Sie an: 06353-932 620

Wichtige Information zum Thema Autowaschen mit Dampf

KFZ waschen mit Dampf ist ein ziemlich neues Konzept in der Autowasch-Industrie und es bedarf dazu einiger Aufklärungen.

Sie wissen noch nicht viel über Dampf-Autowaschen? Hier ein einige Antworten auf Fragen, die uns immer wieder gestellt werden.

Autowaschen mit Dampf ist nur Schnickschnack?

Nein! Dampf wurde in der Reinigungsindustrie schon seit Jahrzehnten verwendet dank seiner wirkungsvollen Reinigungs- und Sterilisierungskraft. So ist z.B. Dampf ein wohlbekanntes Mittel für die Teppich- und Polsterreinigung. Dampf löst leicht Ablagen auf einer verschmutzten Oberfläche auf. Der Dampfreiniger ist eine Reinigungsgerät von kommerzieller und industrieller Klasse, welches für das Autowaschen und andere allgemeine Reinigungszwecke verwendet werden kann. Eine wirkungsvoller Dampfsauger für den Einsatz bei der KFZ-Reinigung muss genügend hohe jedoch ungefährliche Werte des Dampfdruckes, der Dampftemperatur und des Wasserdurchflussrate haben (Wasserverbrauchsrate).

Dampf-Autowaschen verkratzt die Fahrzeugoberfläche?

Nein! Dampfwaschen wird Ihr Auto nicht verkratzen solange man das Dampfwaschen richtig ausführt. Kratzer im Autolack werden oft durch das Reiben von winzigen Schmutz-, Sand- und Rostpartikeln gegen die Fahrzeugoberfläche verursacht, ohne sie im voraus gründlich zu entfernen. Der Dampfreiniger wird diese winzigen Partikel wirkungsvoll entfernen in dem er genau die richtige Temperatur, den richtigen Druck und die richtige Wassermenge anwendet. Wir empfehlen beim Trocknen und Polieren nur Mikrofaser-Mops und -tücher zu verwenden. Viele Autobesitzer hatten das unerfreuliche Erlebnis, dass ihr Auto von einer Tunnel-Waschanlage oder gar von einer Selbstbedienungsautowaschanlage verkratzt wurde. Dampf  ist viel sanfter als ein Hochdruckwasserstrahl und es kommt kein Objekt wie z.B. eine Bürste in direkten Kontakt mit der Lackoberfläche außer wenn Schrubber oder Tücher mit minimalster Kraft verwendet werden. Im Großen und Ganzen ist Dampf-Autowaschen viel „kratzsicherer“ als herkömmliche Autowaschmethoden.

Dampfautowaschen schädigt Bemalung (verursacht Lackschäden)?

Nein! Farben, welche für Fahrzeuge hergestellt wurden, sind höchst witterungsbeständig und sollten extreme Kälte und Hitze ertragen können. Dampf ist gasförmiges Wasser. Noch in derselben Sekunde, in der Dampf der Atmosphäre ausgesetzt wird, fällt die Temperatur des Dampfes exponentiell. Im Allgemeinen ist die Temperatur des Dampfes einiges unter 100°C, sobald er auf die Waschoberfläche auftrifft, wobei diese Temperatur weitgehend von dem Abstand zwischen der Düsenspitze der Dampfpistole und der Oberfläche abhängt (siehe Tabelle unten). Der Dampfdruck des Dampfreiniger ist auf 8 Bar voreingestellt, kann aber erhöht und vermindert werden. Dies ist schon ein relativ guter Druckwert, doch genügend kraftvoll und wirksam um verschiedene Oberflächen sicher und effizient zu waschen.

Waschkraft

Bei unseren Dampfsaugern  sind Dampfdruck und Wasserdurchflussquote (Wasserverbrauchsquote) diejenige die die Waschkraft des Gerätes bestimmen. So kann der Dampfausstoß an jedem unserer Geräte stufenlos geregelt und eingestellt werden.

Weitere Beispiele von Einsatzbereichen unserer professionellen Dampfsauger:

Fließbandreinigung mit Dampf im laufenden Betrieb

Reinigung eines Feuerwehr-Übungsraums mit Dampf